aus der Serie: Stadt von Angelika Kreilinger

Ich stellte mir vor, wie es sich wohl anfühlen mag an so einem unfreundlichen Tag im Haus zu bleiben, beim Fenster hinaus zu schauen
und sich daran zu erfreuen, dass es warm in der Stube ist und man sich
weiterhin der Lektüre widmet.

Es muss die Konstellation der Linien stimmen, sonst funktioniert eine
Architektur-Radierung nicht. In diesem Fall war es das 50iger Jahre Haus
mit der Eternit Verkleidung und dem kleinen Garten davor mit dem alten
Holzzaun. Das verregnete kalte Wetter an diesem Tag trug zur Stimmung bei.
"verregneter Tag", 2019
Radierung/Aquatinta
Plattengröße: 30 x 40 cm
190,- € / Auflage: 11 Stück
 

 



Es war der Blick durch die Fenster. Das helle hintere Fenster interessierte mich - wie wohl der Garten dahinter ausschauen mag?

Die Ruhe vor dem Haus mit der schönen Birke davor, die 2 Kastenfenster lassen mich nicht mehr los.
"Horn", 2019
Farbradierung, zwei Kupferplatten
Plattengröße: 21,5 x 35,7 cm
215,- € / Auflage: 11 Stück

 

Es war ein sonniger Herbsttag, die Spiegelung im unteren Fenster, von der oberirdischen U-Bahnlinie, erbaut von Otto Wagner.

Die Perspektive hat alles eingefangen - das Gründerzeit Haus, den Baum und das Geländer der U-Bahn!
"Wien 19", 2019
Farbradierung, zwei Kupferplatten
Plattengröße: 30 x 40 cm
color etching, two copperplates
 




Aus der "Serie Kolchose" von Eric Neunteufel:

 

 






Eine Serie über die Lagerhäuser in Niederösterreich ist im Enstehen:
von Angelika Kreilinger

Weitersfeld I, 2019
Holzschnitt aus der verlorenen Form
Druckstock: 70 x 50 cm
Weitersfeld II, 2019
Holzschnitt aus der verlorenen Form
Druckstock: 70 x 50 cm